Webentwicklung

Mit klarem Ziel.

Ihr Geschäft auf der nächsten Ebene. Online Shop und E-Commerce Lösungen.

Online-Shop-Entwicklung

Wir bieten professionellen Fullservice
Konzeption, Webdesign, Programmierung, Support, Hosting

Mit uns haben Sie einen professionellen Partner für die Konzeption und Erstellung von Onlineshops. Wir erstellen und supporten Shops auf Basis von Shopware 5 und Shopware 6.

Wir haben über viele Jahre Erfahrungen in der Erstellung von Shopsystemen anderer Anbieter, wie Magento, Gambio, Contao webShop und Wordpress Woocommerce gesammelt. Resultierend aus unseren Erfahrungen haben wir uns auf die Entwicklung von Shopware Shops spezialisiert.

Welches Shopsystem passt zu Ihren Anforderungen?

Natürlich stehen bei der Auswahl und Empfehlung eines Shopsystems in erster Linie die technischen Anforderungen im Vordergrund. Hierzu zählen z.B. die Komplexität der Struktur und der gewünschten Funktionen, die Mandantenfähigkeit, oder auch Mehrsprachigkeit. Aber auch der Wunsch des Kunden, ein bestimmtes System zu verwenden, in welchem er bereits Erfahrung gesammelt hat kann in die Entscheidung einbezogen werden. 

Ebenfalls entscheidend für die Auswahl eines passenden Shopsystems ist die Fragestellung, ob Sie ein CMS und/oder Blog-System benötigen, bzw. wie "ausgereift" die Funktionen des CMS und des Blogs sein sollen.

Die Beantwortung der Frage, ob der Shop an ein vorhandenes Warenwirtschaftssystem oder ERP-System angebunden werden soll, ist für uns ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des Shopsystems. Bei vielen Shopsystemen, wie beispielsweise Shopware, Magento, OXID, XT-Commerce, Gambio, etc. ist dies grundsätzlich möglich, jedoch sind die Aufwände in der Programmierung einer solchen Anbindung sehr unterschiedlich.

In unserer Agentur erstellen wir Onineshops seit 2015 ausschließlich auf Basis des Systems Shopware. Seit Mitte 2020 entwickeln wir auf Basis der Version Shopware 6 (zuvor Version 5). Für Unternehmen, die nur wenige Produkte in Ihrem Portfolio haben und mit einer kostengünstigeren Alternative in den E-Commerce Markt einsteigen möchten, entwicklen wir Shops auf Basis von WooCommerce, der E-Commerce-Erweiterung von Wordpress.

Wie hoch sind die Entwicklungskosten und was sind die Kostentreiber für einen Onlineshop?

Die Komplexität und der Individualisierungsgrad eines Onlineshops beeinflussen die Entwicklungskosten maßgeblich. Sogenannte Templates können für ein relativ geringes Budget eingekauft werden und somit die Kosten für die Entwicklung bzw. Umsetzung des Webdesigns signifikant reduzieren.

Viele Anforderungen im Bereich der Usability oder auch Funktionen und Features können mit bereits entwickelten Erweiterungen, so genannten PlugIns, umgesetzt werden. Diese PlugIns können käuflich erworben werden und reduzieren in der Regel die Zeit der Eigenentwicklung erheblich.

Auch die Anbindung an ein Warenwirtschaftssystem kann zum Kostentreiber in der Shop-Entwicklung werden, sofern die Schnittstelle (API) individuell für Ihre Anforderung entwickelt werden muss. Wir recherchieren sorgfältig, ob für Ihr Warenwirtschaftssystem und das gewählte Shopsystem nicht bereits getestete PlugIns existieren oder ob es effizienter ist, die benötigte API individuell zu entwickeln.

Beeinflusst die Anzahl der Artikel im Onlineshop die Entwicklungskosten?

Ob wir einen Onlineshop mit 30 Artikeln oder 30.000 Artikeln erstellen, ist primär kein Kriterium für die Entwicklungskosten. Sofern die Artikel über die Synchronisation mit einem Warenwirtschaftssystem oder durch einen automatischen Import in den Webshop transferiert werden oder sofern Sie die Artikel manuell in den Shop einpflegen, beeinflusst die Artikelmenge die Erstellungskosten des Shops nicht.

Sekundär kann die Anzahl der Artikel jedoch die Auswahl des Shopsystems beeinflussen. Die Organisation und das Handling großer Artikelmengen ist eher die Aufgabe ausgereifter Shopsysteme als die Aufgabe von E-Commerce-Erweiterungen, wie sie für viele CMS, wie z.B. Wordpress, Contao oder Joomla erhältlich sind.

Auch die notwendige Performance der Server bzw. Serverumgebung wird durch die Artikelmenge beeinflusst. So benötigt ein Onlineshop mit 30.000 Artikeln i.d.R. eine wesentlich performantere Serverumgebung als ein Onlineshop mit 30 oder 300 Artikeln.

Mit welchen laufenden Kosten hat ein Shopbetreiber zu rechnen?

Wir programmieren Shopware Shops überwiegend in der so genannten Community Version. D.h. es fallen für die Nutzung des Systems keine weiteren Lizenzkosten an.

Das Shopsystem wird in der Regel auf einem vom Kunden gebuchten managed Server oder Cloud-Service gehostet. Sie erhalten von uns eine entsprechende Empfehlung. Im Mittel liegen die monatlichen Hosting-Kosten, abhängig von der benötigten Performance, zwischen 30,- EUR und 50,- EUR.

Das Shopsystem sollte Regelmäßig mit Updates versorgt werden, die vom Anbieter bereitgestellt und von uns eingespielt werden. Zusammen mit unserer Kunden-Supportbereitschaft fallen hier pauschalisierte Kosten in Höhe von ca. 80,-/90,- EUR monatlich an. Dieser Service ist jedoch optional.

Je nachdem ob und welche PlugIns verwendet werden, können hierfür, meist  jährliche Lizenzkosten anfallen. Benötigte Plugins können über den Shopware Store bezogen werden. Wir vermeiden jedoch die Verwendung von Plugins sofern die Programmierung der entsprechenden Funktionen kosteneffizienter ist.

Kann ein Onlineshop ohne ein Warenwirtschaftssystem (WaWi) oder ERP-System betrieben werden?

Ja, alle gängigen Onlineshops können grundsätzlich ohne ein separates Warenwirtschaftssystem betrieben werden, da die Shops bereits eine Artikel-Datenbank und "Lagerverwaltung" beinhalten. Die gängigen Funktionen eines Warenwirtschaftssystems, wie die Artikel-, Bestell- und Kunden-Verwaltung, können in der Regel auch über den Shop abgewickelt werden.

Große Shopsysteme wie Shopware oder Magento sind in der Organisation von Artikeln, Bestellungen und Kunden wesentlich komfortabler zu bedienen als dies der Fall bei CMS mit Shop-Erweiterungen der Fall ist.

Welche Warenwirtschaftssysteme (WaWi) können an einen Onlineshop angebunden werden?

Es gibt unzählige Warenwirtschaftssysteme auf dem Markt. Bisher haben wir immer eine Lösung gefunden, die von unseren Kunden verwendeten Warenwirtschaftssysteme an den Online Shop anzubinden. Je bekannter ein Warenwirtschaftssystem ist, um so höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es bereits effiziente Lösungen im Markt gibt (z.B. über vorhandene PlugIns), das WaWi an den Shop anzubinden.

Sollten Sie offen für ein (neues) Warenwirtschaftssystem sein, dann nutzen Sie gerne unsere Expertise aus den von uns bereits umgesetzten Shop- / WaWi-Kombinationen. Wir beraten Sie hier gerne.

Haben Sie Fragen zur Onlineshop-Entwicklung?

Schreiben Sie uns einfach über unten stehendes Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Ihre Projekt-Idee und nehmen uns gerne Zeit für ein unverbindliches Telefonat oder persönliches Gespräch Zeit.

Benötigen Sie erstmal einen groben Kostenrahmen für Ihre Shop-Idee?

Wir haben einen Frage- und Analysebogen zur Onlineshop-Erstellung entwickelt. Auf Basis Ihrer Antworten können wir Ihre Anforderungen an einen Online Shop bereits sehr detailliert definieren und das Projekt umreißen. Wenn Sie zunächst einen Kostenrahmen für Ihre E-Commerce-Idee erhalten möchten, erstellen wir Ihnen auf Basis dieser Anforderungsdefinition gerne eine Kalkulation und senden Ihnen diese in Form eines unverbindlichen und freibleibenden Angebots vorab per E-Mail zu. Fordern Sie den Fragebogen gerne über das nachfolgende Kontaktformular an.

Kontaktformular

Kontakt

Kontakt

Online Shops als Mietvariante und optional mit unserem Online-Marketing Fullservice.

Wir bieten unseren Kunden drei Webshop-Services an - Start-up, Start-up Plus, Enterprise. Angefangen bei der Möglichkeit, einen modernen Online Shop zu mieten, bis hin zum Online-Marketing- und Support-Fullservice für Ihren eigenen Online Shop.

Mehr erfahren