• Hofputz digital!

    Webseiten auf Basis von Typo3, Drupal, Joomla und Wordpress

Webseiten-Entwicklung

Die Kundenaforderungen für Webseiten sind mannigfaltig, und ebenso mannigfaltig ist die Auswahl an Content Management Systemen (CMS), auf deren Basis Webseiten erstellt werden.
Auch wenn sich unsere Entwickler in jedes System einarbeiten können, haben wir uns auf die Nutzung bestimmter CMS spezialisiert, um unseren Kunden kosteneffiziente Lösungen in der Webentwicklung und im technischen Support anbieten zu können.

Je nach Anforderung und Kundenwunsch entwickeln wir Webseiten in Typo3, Drupal, Joomla, Wordpress und dooods. Die Auswahl der Systeme geschieht je nach Komplexität und notwendigem Individualisierungsgrad.

 

Typo3

Unsere Lösung für komplexe Anforderungen und mittelgroße bis sehr große Unternehmen.

Das Content Management System Typo3 eignet sich für Weblösungen, bei denen eine Multidomain-Fähigkeit und/ oder ein detailliertes Rechte- und Rollensystem benötigt werden. Typo3 ist ein von Webentwicklern als Enterprise CMS eingestuftes Open Source System. Es besitzt also die Vorteile eines Open Source Systems und ist gleichzeitig ein fullfeatured und unbegrenzt  skalierbares System, welches vor allem für komplexe Anforderungen als Internet-, Intranet- oder Extranet-Lösung eingesetzt wird. Auch die Anbindung zahlreicher externer Systeme, wie CRM Systeme, Warenwirtschaftssysteme etc. ist mit Typo3 möglich.

 

Drupal

Unsere Lösung für mittelgroße bis sehr große Unternehmen.

Drupal ist ein Open Source System. Der Fokus von Drupal liegt auf Unternehmen, die Webseiten mit Social Community-Tools benötigen. Also Webseiten, die zum Beispiel Social Content bzw. User-generated Content in Form von Blogs, Foren, etc. bereitstellen wollen.

 

Joomla!

Unsere Lösung für kleinere und mittelgroße Unternehmen.

Das Content Management System Joomla! ist nach Wordpress und Typo3 das meistgenutzte CMS weltweit. Joomla! ist ein Open Source CMS mit einer großen Entwickler Community, die für eine stetige Weiterentwicklung des Systems sorgt. Auch wenn Joomla! nicht als Enterprise CMS gesehen wird, lässt sich hiermit nahezu jede Anforderung für eine Webseite umsetzen. Viele Funktionen sind bei Joomla! jedoch nicht integriert, sondern werden über Plugins implementiert. Das CMS kommt an seine Grenzen, wenn es um Multi-Domain-Fähigkeit oder ein detailliertes Rechtssystem zur Steuerung der Zugriffsrechte geht.

 

Wordpress

Unsere Lösung für kleine Unternehmen und solche, die in erster Linie ein Blog-System benötigen.

Out of the Box ist Wordpress ein ausgereiftes Blog System mit allen Features, die man sich für ein Blog System wünscht. Mittlerweile hat sich Wordpress auch als CMS etabliert, zeigt jedoch gegenüber den als CMS geborenen Systemen einige Rückstände und Nachteile. Auch Wordpress ist ein Open Source System.
Die Vielzahl an Templates (also Design Vorlagen), welche man teilweise relativ günstig erwerben kann, macht Wordpress für Unternehmen mit geringen bzw. weniger komplexen Anforderungen sehr interessant. Der Vorteil liegt hier klar in der großen Auswahl an Templates und der relativ kurzen Entwicklungszeit.